Haut und Haar – die richtige Pflege im Sommer

Mallorca, Frankreich, Italien – im Sommer verbringt man seinen Urlaub gern in warmen Ländern und natürlich am besten am Meer. Unter der ständigen Sonneneinstrahlung und dem salzigen Wasser leiden sowohl Haut als auch Haar. Wir verraten Ihnen einige Tipps, die Ihrer Haut und Ihrem Haar helfen, den Sommer unbeschadet zu überstehen.

Hautpflege an heißen Tagen

Nicht nur im Winter braucht Männerhaut einen besonderen Schutz: Auch bei hohen Temperaturen sollte man – vor allem nach ausgiebigen Sonnenbädern – auf eine reichhaltige Pflege achten. Über den richtigen Sonnenschutz berichtete das Herrenblatt bereits in einem Artikel. Doch auch nach dem Sonnenbad sollte Ihre Haut mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt werden. Hier eignen sich After-Sun-Produkte wie zum Beispiel die After Sun Soothing Cream von Anthony. Sie hilft auch, den durch das Schwitzen angegriffenen Hydrolipidfilm wieder aufzubauen. Vor einer Reise in ein Land mit intensiver Sonneneinstrahlung kann eine frühzeitige Einnahme von Radikalfängern wie Vitamin E, C, Beta-Carotin und Spurenelementen sinnvoll sein. Dort können Sie Ihre Haut täglich unterstützen, indem Sie Tagespflege verwenden, die einen LSF von 15-20 hat. Thermalwasser wirkt hautberuhigend und erfrischend. Die darin enthaltenen Mineralsalze und Spurenelemente wirken als Radikalfänger.

Auch beim Duschen können Sie Ihre Haut im Sommer mit extra feuchtigkeitsspenden Duschgels unterstützen. Mit einem 2-in-1-Aprés-Soleil-Duschgel von Rene Furterer tun Sie Ihrer Haut und Ihrem Haar nach dem Sonnenbad am Meer etwas Gutes: Palmbutter versorgt beide mit Feuchtigkeit, Tenside befreien Haut und Haar von Meerwasser und Chlorrückständen. Die von der Sonne strapazierte Haut wird außerdem durch Glycerin gekühlt.

Haarpflege im Sommer

Das Haar leidet leider besonders, umso schöner der Sommerurlaub ist: Ständiger Kontakt mit salzigem Meerwasser oder gechlortem Wasser aus dem Hotelpool, Wind und Sand tun dem Haar in Kombination mit viel Sonne gar nicht gut. Es trocknet aus und wird spröde und stumpf. Deswegen sollte das Haar gerade im Urlaub jeden Tag mit einem milden Shampoo gewaschen werden. Eine anschließende Spülung und eine wöchentliche Kur sorgen für die notwendige Feuchtigkeit und Pflege. Auch über die Ernährung lässt sich die Haarstruktur positiv beeinflussen: Achten Sie darauf, über eine gesunde und ausgewogene Ernährung möglichst viele Vitamine und Mineralstoffe, Eiweiße, Biotin, Zink und Eisen zu sich zu nehmen.

Für die Füße

Es wäre nicht Sommer, wenn man nach Feierabend seinen Füßen nicht das Vergnügen gönnt, in Flip Flops durchs Leben zu gehen. Gerade in offenen Schuhen sollten die Füße ganz besonders gepflegt werden. Beim Baden oder Duschen darf es für die Füße ruhig eine Extraportion Seife oder Duschgel sein, die Sie am besten mit einer Bürste auftragen, damit sich der Schmutz löst. Auch eine tägliche Nagelreinigung wirkt Wunder! Schneiden Sie Ihre Fußnägel stets gerade ab, um das Einwachsen der Nägel zu verhindern. Die Nagelhaut wird nach dem Duschen oder Baden sanft zurückgeschoben.

Die Hornhaut am Fuß soll die darunter liegenden Hautschichten schützen-aus diesem Grund sollten Sie nur die oberste Schicht der Hornhaut mit einem Bimsstein abreiben. Tragen Sie danach eine feuchtigkeitsspende Creme auf. Wenn Sie Ihren Füßen im Sommer eine besondere Wohltat gönnen wollen, dann probieren Sie es doch einmal mit einem Peeling aus Olivenöl, Salz und etwas Zitronensaft. Massieren Sie das Peeling mit kreisenden Bewegungen ein – so werden alte Hautschüppchen entfernt und die Durchblutung wird angeregt. Das Öl sorgt außerdem für angenehm weiche Haut.

Praktisch: Damit Sie in Sachen Hautpflege auf alles vorbereitet sind, hat Nivea eine kleines Reiseset auf den Markt gebracht, das alles Lebensnotwendige für Männer auf Reisen enthält: Shampoo, Duschgel, Deo, Nivea Creme, Rasiergel und After Shave. Das alles ist praktisch verpackt in einem wiederschließbaren Kunststoffbeutel, der den Gepäckbestimmungen bei Flügen innerhalb von Europa entspricht. Na dann – Gute Reise!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Leserbriefe

Ein Kommentar

[…] Sonne ganz schön zusetzen. Soll heißen: Männer sind gut beraten, sich das eine oder andere Pflegeset mit in den Urlaub zu nehmen. Schaden kann es nicht. Bei den Haaren ist ein Shampoo von Vorteil, dass Feuchtigkeit […]

Antworten

RSS-Feed zu diesem Beitrag