Die neuen Sommerdüfte – spritzig wie ein Cocktail

Lange waren Herrenparfums wenig abwechslungsweich und unterschieden sich vom Duft auch selten vom obligatorischen Rasierwasser, oder vom Männer-Duschbad oder –Deo. Doch diese Zeiten sind längst vorbei. Genau wie bei den Damen-Düften gibt’s es mittlerweile auch bei den Herrenparfums unzählige Duftvariationen, die zu ebenso unzähligen Anlässen passen.

Jetzt im Sommer, wo die Tage länger, die Laune unbeschwerter und die Kleidung leichter wird, verlieren auch schwere Moschus-Düfte immer mehr an Bedeutung. Gefragt sind leichte Noten, die Urlaubslaune aufbringen und uns sehnsüchtig von türkisblauem Meer und tropischen Palmen träumen lassen. Das Herrenblatt hat für Sie Augen und Nasen offen gehalten und einige tolle neue Sommerdüfte ausfindig gemacht.

Grapefruit, Mandarine und Pfeffer

Besonders auffällig sind in diesem Sommer frische Zitrusnoten gepaart mit scharfem Pfeffer und würzigem Kardamom. Diese Kombination wird wie bei Dolce & Gabbana The One Gentleman, Gucci by Gucci Sport oder Gucci Guilty meist mit Patchouli und holzigen und warmen Noten wie Amber, Vanille oder Zedern- und Sandelholz abgerundet. Auch Moschino forever setzt auf Pfeffer-Zitrus-Noten und rundet seinen Duft ausdrucksstark mit Moschus und Tonkabohne ab. Heraus kommen süßlich frische Düfte, die viel mehr aussagen als der typisch „sportliche“ Rasierwasser-Duft.

Aber nicht nur Parfums sind in diesem Sommer vom süßlich-frischen Mandarinenduft dominiert. Auch die kultigen Shave-Produkte von Lucky Tiger im angesagten Retro-Style zeichnen sich durch einen frischen Zitrusduft aus. Dazu kommt, dass sie auf rein biologischen Inhaltsstoffen basieren und gänzlich auf Alkohol verzichten. Olivenöl, Ringelblume und Aloe Vera sorgen zudem für eine Extraportion Pflege.

Sollten Sie sich in puncto Sommerduft 2011 noch nicht ganz sicher sein, beziehungsweise ein Parfum als Geschenk in Betracht ziehen, bieten sich spezielle Gutscheinplattformen wie www.gutscheinradar.de an, bei denen Sie mehrere Online-Parfümerien finden und sich dort noch einmal einen Überblick zu den verschiedenen Düften machen können. Denn auch Klassiker wie der Kult-Duft „Lightblue“ von Dolce & Gabbana sind noch immer schwer angesagt. Von uns aus sei gesagt, dass die oben genannten neuen Parfums den Redaktionstest sowohl auf männlicher, als auch auf weiblicher Seite vollstens bestanden haben. Also probieren Sie ruhig mal ein neues Parfum aus, schließlich kann ein neuer Duft auch Ihrem Auftreten ganz neue Impulse verleihen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Leserbriefe

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare oder Backlinks.

RSS-Feed zu diesem Beitrag