Die Mittel der Nassrasur

Wir haben bereits in einem vorangegangenen Artikel die Frage nach der perfekten Rasur gestellt und mussten feststellen, dass es kaum eine Antwort darauf gibt. Die einen bevorzugen die Trockenrasur mit einem Hightech-Elektrorasierer und die anderen empfinden nur die gründliche Nassrasur als wirklich effektive Variante.

Optimale Ergebnisse

Anhänger der Trockenrasur entscheiden sich häufig für diese Variante, da Sie zu empfindlicher Haut neigen und nach einer Nassrasur mehr Rötungen im Gesicht haben als vorher Haare. Perfektionisten schwören jedoch ausschließlich auf die Nassrasur. Was also tun? Diese Frage haben sich auch Anbieter für Rasiergels gestellt und haben geforscht. Gillette beispielsweise bringt im nächsten Monat ein Rasiergel und –schaum auf den deutschen Markt, das Hautirritationen zur Vergangenheit zählen soll. Das Gillette Series Irritation Defense wirkt dabei dreifach. Zunächst spendet es Feuchtigkeit und weicht die Barthaare auf, eine sogenannte Gleitstoffkombination bildet eine Art Schutzfilm auf der Haut, der sie vor Reibung und Abschürfungen schützen soll. Und zu guter Letzt beruhigt Aloe Vera die Haut und kühlt sie nach der Rasur.

Da wir es genauer wissen wollten, haben wir das Rasiergel für Sie bereits vorab getestet. Unsere Testperson hat dazu den Gillette Fusion Proglide benutzt und war vom Rasurergebnis überzeugt. Sein Statement dazu: „Die Rasur selbst war sehr angenehm, das Ergebnis ist schön glatt und es gab keine Rötungen. Auch der Duft war toll.“ Wenn Sie das Rasiergel selbst einmal testen möchten, können Sie sich noch bis zum 29. September auf der Gillette-Facebookseite als Testperson bewerben.

Notfall Plan

Sollten Sie unterwegs Ihren Rasierschaum vergessen haben oder Ihnen fällt erst morgens auf, dass die Rasierschaumflasche leer ist, können Sie auch improvisieren. Tragen Sie eine dünne Schicht Hautcreme aus und ersetzen Sie den Rasierschaum durch aufgeschäumtes Shampoo oder aufgeschäumte Seife. Auch eine Haarspülung fungiert gut als eine Art Rasiergel. Besonders pflegend ist die Kombination aus Babypuder und Duschgel. Aber beachten Sie, diese Notfallgels sind eher für Ausnahmefälle gedacht, denn an die Ergebnisse eines richtigen Rasierschaums oder Gels kommen Sie leider nicht heran.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Leserbriefe

Ein Kommentar

Michael #

22. November 2011 // 18:45

Schoener Blog, gefaellt mir sehr. Auch schoene Themen.

Antworten

RSS-Feed zu diesem Beitrag