Modeschmuck
für Männer?

Beim Thema Modeschmuck denken Frauen wahrscheinlich sofort „absolute Notwendigkeit, um ein Outfit abzurunden“. Doch auch ein Männeroutfit kann durch gezielte Schmuckstücke bestens in Szene gesetzt werden. Oder was meint ihr?

Nicht übertreiben

Zunächst einmal müsste ja mal geklärt werden, was eigentlich alles zu Modeschmuck zählt. Sind es nur die obligatorischen Ringe, Ketten und Ohrringe, die eben nicht aus Edelmetall gefertigt sind? Oder ist es auch Gold- und Silberschmuck der eben gerade in Mode ist? Oder zählen Accessoires im Allgemeinen zur Sparte des Modeschmucks? Gehen wir mal von der letzten Annahme aus, dann kann trendiger Modeschmuck doch von Männern genauso selbstverständlich getragen werden oder?

Der wichtigste Punkt beim Tragen von Schmuck ist immer dezente Zurückhaltung. Wenn man nämlich nicht gerade ein exzentrischer Modedesigner, alternder Rockstar oder ein angesagter Rapper ist, dann wirken überladene Schmuckaufmachungen einfach nur lächerlich. Ein schmuckvolles Accessoire als Eyecatcher wirkt dagegen viel effektvoller als eine Überdosis Bling Bling.

Was und Wann?

Je nach Geschmack können Schmuck und weitere Accessoires eleganter oder eher bohemian daher kommen. Lässige Lederarmbänder, oder andere kleine Leder-Accessoires wirken zu Jeans und gekrempelten Chinos wesentlich authentischer und stilvoller als eine Goldkette oder Kristall-Ohrstecker. Bei festlichen Anlässen darf es auch etwas mehr sein, obwohl elegante Manschettenknöpfe bei einem Mann sehr viel mehr Stil beweisen, als glitzernde Schmuckstücke die aussehen wie die der Damen. Das richtige Maß ist also entscheidend.

Wir würden gern von euch wissen, wie ihr Schmuck und Accessoires gegenüber steht. Sollten Ketten, Ringe und Armbändern eher den Frauen überlassen werden oder meint ihr gleiches Recht für alle? Hinterlasst einen Kommentar oder postet eure Meinung bei Facebook, wir sind gespannt was der moderne Mann gern trägt und was nicht!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Leserbriefe

2 Kommentare

e3000 #

15. November 2012 // 22:17

Definitiv gleiches Recht für alle!

Auch Männer können Schmuck tragen!

Antworten

jürgen könig #

26. Februar 2013 // 11:09

gleiches Recht für alle

Antworten

RSS-Feed zu diesem Beitrag