Farbtrends 2012 –
Es wird bunt!

Die letzten Jahre haben ehrlich gesagt keinen einzigartigen Trend hervorgebracht, der es geschafft hätte, alle anderen Trends des gleichen Jahres zu überstrahlen. Streng genommen ist es in diesem Jahr nicht anders. Aber da es auch No Go´s gibt, so gibt es auch Do So´s und die möchten wir euch natürlich nicht vorenthalten!

Farbe von Kopf bis Fuß

Die Farbtrends 2012 lassen sich in unserem heutigen Post wie folgt beschreiben: Mixt zusammen was euch gefällt. Das sogenannte Colorblocking ist 2012 beliebter als je zuvor und bringt schon jetzt gute Laune in den müden, grauen Winteralltag. Dabei lässt sich kaum ein Label lumpen und färbt seine Kleidungsstücke in den leuchtendsten Farben ein. Der Trend zieht sich buchstäblich vom Scheitel bis zur Sohle, denn Knallfarben wie Orange, Kobaltblau oder Chromoxidgrün machen selbst vor der Unterwäsche nicht halt. Wild gemischt in einem Kleidungsstück wirkt der Farbtrend eher jugendlich und vor allem sehr sportlich.

Wer es etwas stilvoller mag, der setzt entweder auf knallige Akzente, in dem er nur Schuhe oder nur ein Accessoire in einer Knallfarbe trägt. Oder der mutige Modefreak steht den Mädels in nichts nach und kombiniert ganz selbstbewusst blaue Hosen zu einem gelben Shirt und rundet das Ganze mit einem pinkfarbenen Blazer ab. Wir persönlich finden den Trend ganz toll, obwohl er in der Herrenmode stilvoller daher kommt, wenn er etwas zurückhaltender ausgelebt wird.

Klassiker Jeans

Selbst die gute alte Bluejeans ist in diesem Jahr nicht mehr nur langweilig Blau, es sei denn es handelt sich um ein sattes Royal-, Türkis- oder Hellblau. Jeans sind in diesem Jahr knallig bunt und variieren nur in ihren Waschungen. Bunte Jeans gab es natürlich auch schon in den letzten Jahren, aber in diesem Jahr bleibt die Waschung erhalten und der eigentliche Jeanscharakter bleibt erhalten.

Bei den Farben gilt übrigens keine Geschlechterfrage. Männer dürfen im Jahr 2012 nämlich auch ganz selbstverständlich zu Farben wie Pink, Lila oder Orange greifen. Wem der Farbflash für den Anfang doch zu gewagt ist, der sollte sich mit einzelnen Accessoires in einer Knallfarbe an den Farbtrend 2012 heranwagen. Der Profi hingegen lässt selbst farbige Kontaktlinsen nicht aus.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Leserbriefe

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare oder Backlinks.

RSS-Feed zu diesem Beitrag