Cheap Monday Herbst-Looks 2012:
Out of Bed

Auch wenn jetzt erst einmal der Frühling dazu einlädt, mit luftiger Kleidung die Sonne zu genießen, möchten wir euch schonmal einen Vorgeschmack auf den kommenden Herbst geben. Das schwedische Label Cheap Monday – bekannt für seine very Skinny-Jeans – hat sich offenbar dazu entschieden, den Herbst besonders lässig zu überstehen…

Zufall oder gewollt?

Die diesjährige Herbst- und Winter-Kollektion von Cheap Monday zeichnet sich besonders durch die typischen Herbstfarben Grau und Schwarz aus und lässt vermuten, dass auch die Schweden lieber Sommer-Looks entwerfen. Ohne unsere neutrale Haltung aufgeben zu wollen, stellen wir uns trotzdem die Frage ob die Looks nicht etwas zu undone daher kommen. Die mehrlagigen Outfits mit den zerknitterten und schief geknöpften Hemden, den schlabbrigen Hosen und den Gummistiefel-ähnlichen Schuhen wirken nämlich eher wie das typische „Ich habe verschlafen und werfe alles über, was ich finden kann“-Outfit, als ein Laufsteg-Style. Aber was meint ihr? Lässige Coolness oder Wochenend-Gammellook? Sagt uns eure Meinung!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Leserbriefe

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare oder Backlinks.

RSS-Feed zu diesem Beitrag