Dschungelkind

Anfang des Jahres kam die Verfilmung des autobiografischen Bestsellers „Dschungelkind“ von Sabine Kuegler aus dem Jahre 2005 in die deutschen Kinos und fesselte die Zuschauer mit einer bildgewaltigen Kulisse. Pünktlich zum DVD und Blu-Ray Start möchten wir Ihnen den Film und seine Hauptdarstellerin vorstellen.

West Papua

Als Sabine Kuegler (gespielt von Stella Kunkat und später von Sina Tkotsch) acht Jahre alt ist bekommt ihr Vater, Sprachwissenschaftler Klaus (Thomas Kretschmann), eine langersehnte Chance. Nach der Entdeckung eines neuen Eingeborenenstammes im Dschungel West Papuas soll er die Sprache des Stammes erforschen, indem er mehrere Jahre mit den Stammesmitgliedern lebt. Er zögert nicht lange und zieht mit seiner Frau Doris (Nadja Uhl) und seinen drei Kindern in die Regenwälder der indonesischen Insel. Sabine lebt sich als einziges Familienmitglied schnell ein und beginnt sich im Dschungel wohl zu fühlen. Ihr Spielplatz ist die Natur, ihr Dach der Himmel.

Was die Familie nicht weiß: Sie geraten inmitten einer Stammesfehde. Als die Familie dann auch noch den verletzten Jungen Auri von einem befeindeten Stamm mit in ihre Familie aufnimmt, um ihn gesund zu pflegen, droht der Stammeskrieg zu eskalieren und zieht Sabine und ihre Familie zwischen die Fronten.

Tiefe Freundschaft und die Frage nach der eigenen Identität

Allen Gefahren zum Trotz entwickelt sich zwischen Auri und Sabine eine tiefe innige Freundschaft, die für Sabine ein Leben ohne ihn und den Dschungel unmöglich scheinen lassen. Doch mit 16 Jahren muss sie zurück nach Deutschland und sieht sich mit einer ihr fremd gewordenen Gesellschaft, ihrem Heimweh nach dem Dschungel und einer geteilten Identität zwischen zwei völlig fremden Kulturen konfrontiert.

Erleben Sie die bildgewaltige Verfilmung des Bestseller Buches in Blu-Ray-Qualität. Dazu verlosen wir eine Dschungelkind Blu-Ray-Disc und zusätzlich einen Gutschein der nachhaltigen Eco-Fashion Marke Greenality, im Wert von 50 Euro. Somit können Sie nicht nur vom Fernseher Natur pur erleben, sondern sich auch stylische Streetwear aus Biomaterialien in Ihren Kleiderschrank holen!

Greenality steht für fair und nachhaltig produzierte Streetwear-Bekleidung und gilt als einer der Vorreiter der deutschen Eco-Fashion-Bewegung. Greenality tritt zudem gegen Kinderarbeit sowie Unterdrückung und Umweltzerstörung ein und unterstützt mit einem Euro für jedes verkaufte Produkt ein indisches Hilfsprojekt bei ihrem Einsatz gegen Kinderarbeit.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Leserbriefe

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare oder Backlinks.

RSS-Feed zu diesem Beitrag