Klassisch bis Rustikal

Kurz bevor die Zeit der langen Unterhosen beginnt möchten wir noch einmal die Gunst der Stunde nutzen und Ihnen heiße Anregungen für das richtige „Untendrunter“ bieten. Da sexy Unterwäsche auch immer eine beliebte Geschenkidee ist, sollten Sie diesen Beitrag auch ruhig Ihrer besseren Hälfte zeigen oder das ein oder andere Stück für Ihren Weihnachtswunschzettel vormerken.

Die Form

In Sachen Schnitt der Unterhose hat sich in dieser Saison nicht viel getan. In sind weiterhin kurze enge Shorts mit breiten Gummibündchen oder alternativ die lockere Boxershort-Variante, jedoch mit kurzem Bein. Aber auch passionierte Slipträger werden nicht vernachlässigt. Die langweilige Baumwollripp-Variante ist jedoch tabu. Mut zur Farbe ist angesagt, wie Jockey eindeutig beweist. Armani, übrigens mit Werbegesicht Rafael Nadal, setzt auf Reinweiß. Klassisch und zeitlos.

Besonders stylisch, gerade jetzt im Herbst, sind Shorts im Holzfäller-Look. Verschiedene Karomuster, die sich auch in der übrigen Trendgarderobe überall finden lassen sorgen für Gemütlichkeit und sehen in jedem Alter hervorragend aus.

Apropos Holzfäller-Look: O´Neill veranstaltet derzeit ein Holzhack-Battle, bei dem es ein VIP-Wochenende in Davos in der Schweiz, mit internationalen Größen aus der Freestyle-Snowboard-Szene zu gewinnen gibt. Bei Facebook erfahren Sie mehr!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Leserbriefe

Ein Kommentar

nils #

14. November 2011 // 21:25

Sorry, aber dieser Artikel hat keinerlei Mehrwert für den Leser…

Antworten

RSS-Feed zu diesem Beitrag