Koffein zum Essen – belebende Snack-Vielfalt

Beim Lernen im Büro oder auf Partys – es gibt Momente, in denen man keine Zeit hat, um ein Tief mit einem Nickerchen wettzumachen. Abhilfe schaffen beim einen literweise Kaffee, bei anderen lieber Schwarztee oder Energy-Drinks. Doch es gibt auch Knabbereien und Snacks, die einen erhöhten Koffeingehalt haben und für einen Energie-Kick sorgen können. Wir haben uns umgeschaut und stellen Ihnen einige koffeinhaltige Snacks vor, mit denen der nächsten Partynacht nichts mehr im Wege steht.

Die Wirkung

Koffein regt das zentrale Nervensystem an und steigert die Herztätigkeit. Die Folge sind ein erhöhter Blutdruck und Puls. Koffein steigert den Antrieb, die Aufmerksamkeit und die Speicherfähigkeit des Gehirns, Ermüdungserscheinungen werden kurzfristig beseitigt. Wer jedoch regelmäßig Koffein konsumiert, dessen Körper hat sich an den Wachmacher gewöhnt und der belebende Effekt verringert sich. Bei Verringerung des Konsums können auch Entzugserscheinungen wie Kopfschmerzen auftreten, doch in Maßen genossen, entfaltet Koffein seine erfrischende und belebende Wirkung für mehr Ausdauer und Leistungsfähigkeit.

Koffein in Form

Koffein gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen. Am bekanntesten ist wohl der Koffeingehalt von Getränken wie Energy Drinks, Cola und Kaffee. Auch die in Prüfungs- und Stresssituationen bekannten Koffeintabletten, die rezeptfrei in Apotheken erhältlich sind, sind recht bekannt. In unserem Blogpost widmen wir uns heute dem in verschiedenen Snacks enthaltenen Koffein – eine bequeme Variante, den Kreislauf unterwegs in Schwung zu bringen.

Erquickende Kaugummis

Koffeinhaltige Kaugummis haben neben dem enthaltenen Koffein den Vorteil, dass die Kaubewegung kurzfristig auch gegen Ermüdungserscheinungen helfen kann. Die koffeinhaltigen Wachmacher sind außerdem sehr praktisch: Kleckern nicht, nehmen keinen Platz weg. Die Firma Firebold UG hat uns freundlicherweise den demnächst in Deutschland erhältlichen koffeinhaltigen Kaugummi „Viagum“ zur Verfügung gestellt. Unser Fazit: „Viagum“ ist ein aspartamfreier Kaugummi mit recht herbem Geschmack, zu dem sich gleich der Geschmack frischer Minze mischt, was sehr angenehm ist. Sowohl das Kauen als auch das enthaltene Koffein steigern besonders nach dem Essen die Leistungsfähigkeit, Ermüdungserscheinungen werden vermindert. „Viagum“ ist besonders fürs Büro geeignet und für alle, die keinen Kaffee trinken. „Guarana Vitgum“ von Ralf Baders Gesundheit setzt hingegen auf die belebende Wirkung von Guarana-Koffein, einem natürlichen Wirkstoff mit koffeinähnlichen Eigenschaften, der sich ebenfalls beim Kauen entfaltet.

Studentenfutter mit Schlaflos-Garantie

Koffein und Schokolade? Für viele wird mit dieser Kombination ein Traum wahr. Die meisten kennen die bekannte und beliebte Energie-Schokolade von „Scho-Ka-Kola“ sicher. Die Schokolade in den stylishen Metalldosen enthält Kakao, Kaffee und Kolanuss für mehr Energie und Konzentration. Neu von Scho-Ka-Kola sind Nussmischungen mit Energie-Schokoladen-Stückchen, die uns freundlicherweise von Scho-Ka-Kola zur Verfügung gestellt wurden. Die Mischungen gibt es in den Sorten Studentenfutter, Exotic Mix und Luxury Nuts. Die Nussmischungen sind der perfekte Energielieferant für zwischendurch: Kaliumreiche Nüsse in Kombination mit Früchten und mundgerechten Mini-Stücken der Energie-Schokolade sind ein absolut leckerer Snack und helfen bei kleinen Tiefs. Unser eindeutiges Fazit: Sehr knackig und lecker! Außerdem passen die leicht bittere Schokolade und die süßen Früchte super zusammen.

Bonbons mit Kaffee-Kick

Für Bonbon-Fans gibt es Koffein auch in dieser altbewährten Form. Den Bonbons ist meist, wie zum Beispiel bei den Kaffeebonbons von Vivil, Kaffee-Extrakt beigemischt, es gibt jedoch auch Bonbons mit Guarana-Extrakt. Diese versprechen ebenfalls eine leistungssteigernde Wirkung, es kommt hier jedoch auf den Koffeingehalt an. Zwar muss auf den leckeren Kaffee-Geschmack niemand verzichten, bei vielen Bonbons ist der Koffein-Gehalt jedoch sehr gering, sodass der Geschmack im Vordergrund steht.

Alles in allem finden wir, dass die koffeinhaltigen Snacks eine super Alternative zu Kaffee, Tee und Co. sind! Besonders Süßmäuler kommen hier auf Ihre Kosten und auch wenn die Snacks natürlich nicht gegen eine Nacht erholsamen Schlafes ankommen, sind sie genau richtig bei kleinen Leistungstiefs und nach dem Essen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Leserbriefe

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare oder Backlinks.

RSS-Feed zu diesem Beitrag