Einfach jünger essen

Falten und erste Anzeichen von Alterserscheinungen an der Haut lassen sich nicht nur durch plastische Chirurgie und Botoxinjektionen bekämpfen, sondern auch durch die richtige Ernährung und eine ganz spezielle Praline.

Gesund vorbeugen

Wenn die Haut erst einmal runzlig ist, wird es schwer diesen Prozess rückgängig machen. Aufhalten geht da schon eher, doch am besten ist natürlich vorbeugen. Achten Sie daher bereits auf Ihre Ernährung bevor alles zu spät ist. Dies hat nicht nur einen Frischhalte-Effekt für die Haut, sondern hält Sie auch fit, gesund und schlank. Viele Hollywood-Promis schwören daher auf eine spezielle Diät namens „Perricone“, die jedoch einige Einschränkungen parat hält und Disziplin erfordert. Dafür verspricht sie allerdings jugendliche Schönheit bis ins hohe Alter. Die Grundregel lautet dabei Zucker zu vermeiden. Ziel ist es eine langsame und stetige Abgabe von Insulin im Körper zu erreichen. Dazu braucht der Körper Eiweiße, essenzielle Fettsäuren und wertvolle Kohlenhydrate. Tabu sind hingegen wie gesagt Zucker, Bananen, Erbsen, Mais, Kartoffeln und Kaffee. Selbst das vermeintlich gesunde Trockenobst oder Orangen und Möhren müssen vom Ernährungsplan gestrichen werden. Die Alternativen dazu, wie kaltgepresstes Olivenöl, Knoblauch, Beeren, fetter Fisch wie Lachs und Hering sowie Avocados, Äpfel und Milch entschädigen allerdings wieder für den Verzicht. Garnelen, Hühnereiweiß und mageres Geflügelfleisch runden die Ernährung ab und fördern sogar den Muskelaufbau. Eine gesunde Ernährung sowie viel Trinken – idealerweise Wasser – stärkt das Immunsystem und schützt es vor freien Radikalen. Dies hält nicht nur gesund, sondern auch jung.

Die Luxus-Schlemmerei

Adolf Andersen, laut Zeitschrift „Feinschmecker“ einer der besten Konditoren Europas, hat gemeinsam mit Dr. Michael Klentze vom Münchner Klentze-Institut für Alterspräventionsmedizin die erste Anti-Aging-Praline der Welt entwickelt. Sie haben richtig gehört, eine Praline die nicht nur glücklich macht, sondern auch jung hält. „Felice“ ist ihr klangvoller Name und in den drei fruchtigen Geschmacksrichtungen Kiwi, Mango und Aronia kommt sie daher. Dass Schokolade gesund ist haben wir schon einmal berichtet, doch dass sie jetzt auch noch jung hält war uns neu. Deshalb haben wir nachgefragt und prompt edle handgefertigte Kostproben erhalten. Nachdem die fruchtigen Kugeln, die im ersten Moment etwas säuerlich schmecken durch die Redaktion gekreist sind, wurde einstimmig beschlossen, dass wir die Vital- und Wellness-Praline in unser Herz geschlossen haben. Sie schmeckt nämlich nicht nur schön frisch, sondern ist dank der Polyphenole in der 100%igen Kakaoschokolade und den Verzicht auf künstliche Zusatzstoffe und Zucker auch besonders gesund und kann ohne jede Reue genossen werden. Der Trick mit dem die Praline trotz Zuckerverzicht zur süßen Leckerei wird, ist eine Täuschung unseres Gehirns. Denn schon allein die Erwartung einer Süßigkeit reicht aus, um unserem Gehirn zu suggerieren, dass der sauer-fruchtige Inhalt der Praline sowie die Kakaoschokolade süß schmecken.

Damit Sie sich selbst ein geschmackliches Bild von dieser leckeren Innovation machen können, stellt uns die Konditorei Andersen, übrigens ein Hamburger Traditionsunternehmen mit einer 113 jährigen Geschichte, insgesamt 10 Gutscheine für eine 10er-Box Anti-Aging-Pralinen in verschiedenen Geschmacksrichtungen zur Verfügung. Um einen der Gutscheine zu gewinnen möchten wir von Ihnen wissen, wie Sie sich jung halten! Schreiben Sie uns bei Facebook Ihre Geheimtipps oder hinterlassen Sie einfach einen Kommentar unter diesem Artikel!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Leserbriefe

5 Kommentare

rene #

12. Januar 2012 // 15:23

mir wurde immer gesagt – echt schon so alt ich hätte dich auf jünger geschätzt woran liegts ? keine Ahnung vielleicht nicht immer gleich aufregen (faltenminimierung im Gesicht ?) und eine ausgewogene Mahlzeit und ab und an Sport um den Körper fit zu halten so habe ich meine alter um ca 7-8 Jahre verjüngt 38 Jahre bin ich jetzt haha

Antworten

Einfach jünger essen | CookingPlanet #

13. Januar 2012 // 14:13

[…] Einfach jünger essen […]

Antworten

coop #

24. Januar 2012 // 00:08

mit menschen umgeben, die im geiste genau so jung geblieben sind, wie man selbst!

Antworten

Gentleman John Henrikson #

30. Januar 2012 // 22:57

Sport, viel Sport. Ausdauer- und Kraftsport.
Ausgewogen essen. Auch mal sündigen.
Schlafen, lange genug, oft genug.
Verlieben, das wirkt Wunder.

Antworten

Dorothe Teichman #

2. Februar 2012 // 12:54

schlafen schlafen schlafen, wenig schminken

Antworten

RSS-Feed zu diesem Beitrag