Sponsored Video – ungezähmte Fotokunst

herrenblatt_untamed

– Anzeige – Gesponserter Artikel –

#untamed von Mercedes-Benz

Mercedes-Benz setzt das laufende Rebranding der A-Klasse und verwandter Modelle fort und startet eine umfangreiche Kampagne zum Launch des neuen CLA. Nachdem bereits die neue A-Klasse mit einem für die jugendliche Käuferschicht konzipierten Werbespot beworben wurde, bleibt der Autohersteller dieser Linie treu und stellt zum Launch des CLA ein unkonventionelles Online-Special in den Mittelpunkt der Kampagne.

Digitale Fotokunst in Paris

Grundsätzlich losgelöst vom eigentlichen Produkt veranstaltet Mercedes-Benz in Paris eine Ausstellung, die sich aus außergewöhnlichen Instagram-Einreichungen von Nutzern aus der ganzen Welt zusammensetzen soll. Unter Verwendung der üblichen Social Media Mechanismen werden die Nutzer animiert, ihre Fotos auf www.untamed-installation.com hochzuladen und sich, getreu dem Leitspruch der Kampagne, mit ihren Bildern vom Durchschnitt abzusetzen. Im April werden die Bilder zusammen mit dem CLA in Paris digital inszeniert und der Öffentlichkeit präsentiert. Die Verlockung Teil dieses virtuellen Kunstwerks zu sein, dürfte für regen Zulauf bei der Aktion sorgen.

Jüngere Käuferschicht bleibt im Fokus

Mercedes-Benz verfolgt also bei der Einführung des viertürigen Coupés, zusammen mit der ausführenden Agentur Jung von Matt/Alster, weiterhin die Strategie, jüngere Käuferschichten anzusprechen und für die Produkte des Konzerns zu begeistern. Uns gefällt der bisher eingeschlagene Weg und wir sind gespannt, was uns nach Dubstep-unterlegten Werbespots und digitaler Fotoinstallation in Zukunft präsentiert werden wird.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Leserbriefe

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare oder Backlinks.

RSS-Feed zu diesem Beitrag