Gut verpackt

Technische Spielzeuge wie Smartphone, Tablet und Co. sind schon eine feine Sache. Wie wir bereits in vorangegangenen Artikeln berichtet haben, kann so ein Smartphone als Terminplaner, Kommunikationshilfe und Spielekonsole dienen. Doch wohin mit den mobilen Organisationstalenten wenn man denn tatsächlich mobil unterwegs ist?

Schutz mit Stil

Damit die empfindlichen Touchscreens von Tablet und Smartphone nicht ungeschützt in der Tasche zerkratzen ist Erfindergeist gefragt – vorausgesetzt man möchte nicht mit dem langweiligen Aktenkoffer oder einer Kindersocke herumlaufen, um die fragilen Geräte zu schützen. Individueller geht es mit stylishen Hüllen wie den Ledermodellen im Oldschool-Look vom New Yorker Kultlabel Franky´s Garage. Das eingeprägte Logo und grob vernähte Kanten geben den Taschen einen rustikalen Touch und kleiden sowohl iPhone als auch iPad auf stilvolle Weise. Bogner setzt hingegen auf klassische Eleganz und schmückt seine Smartphone-Tasche mit Lederfransen.

Der Problematik unschöner Tablet- und auch Kamerataschen hat sich Sony im Zuge der neuen NEX-Systemkameras sowie des neuen Sony Tablet S ebenfalls angenommen und sich modische Unterstützung vom Berliner Designer-Label Kaviar Gauche eingeholt. Entstanden sind limitierte handgefertigte Taschen, die an die aktuelle Kollektion von Kaviar Gauche angelehnt sind und zudem den Unisex-Markt bedienen. Austauschbare Trageriemen sowie ein zeitloses Design in warmen Herbsttönen lässt sowohl Frauen-, als auch Männerherzen höher schlagen. Die limitierten Taschen bieten nicht nur ausreichend Schutz vor Kratzern, sondern bieten mit praktischen Stauräumen auch Platz für Netzkabel, Wechselobjektive oder sogar für Arbeitsunterlagen.

Mobilität

Um seine technischen Gadgets in vollem Umfang nutzen zu können, müssen sie überall und an jedem Ort dabei sein. Neueste Mobilfunkstandards wie Long Term Evolution oder kurz LTE sollen bald auch Smartphones mit Highspeed-Internet versorgen, was die kleinen Multitalente noch weiter in den Vordergrund rücken dürfte und schwere Laptops wohl zum Aussterben verurteilen wird. Da verwundert es eigentlich, dass nicht alle Designer ihr Augenmerk auch auf die stilvolle Verpackung von Tablet, Smartphone und Co. legen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Leserbriefe

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare oder Backlinks.

RSS-Feed zu diesem Beitrag